Logo Spielart 2005
english

Grotowski, Kantor – and what’s next? –
Perspectives of Polish Theatre in an
enlarged Europe


Die (englische) Dokumentation des
Symposiums, das bei Spielart 2003 statt-
fand, steht als Download zur Verfügung:
-> download

Eine Papierversion kann gegen einen
Versand- und Unkostenbeitrag in Höhe
von EUR 5,- unter
-> info@spielmotor.de
bestellt werden.

 

Theater etcetera
»Theater etcetera« ist eine Material-
sammlung, die das Theaterfestival SPIEL-
ART München 1997, 1999 und 2001 theo-
retisch begleitete. Zu jedem Festival er-
schien ein Band mit Aufsätzen zum jeweiligen Themenschwerpunkt.

Sie können die drei Ausgaben von »Theater etcetera« schriftlich, per Fax oder e-mail bestellen zum Preis von je EUR 10,-.

Bestelladresse:
Theaterfestival SPIELART München
Ludwigstraße 8
80539 Münchener
Fax 089 – 280 56 79
Email info@spielmotor.de

 

Global Player / Local Hero
Positionen des Schauspielers im zeit-
genössischen Theater

Herausgeber: Tilmann Broszat und Sigrid Gareis

Verlag ePodium www.epodium.de
ISBN 3-9807394-D-6
EUR 20,-

Die Frage, ob das zeitgenössische Theater einen neuen Typus von Schauspieler erfordert, stand im Zentrum eines Symposiums »Actor 2000 – Global Player oder Local Hero?«, das im Rahmen von Spielart 1999 gemeinsam vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München, dem Siemens Kulturprogramm und Spielmotor München e.V. veranstaltet wurde. Das erschienene Buch »Global Player/ Local Hero« reflektiert und vertieft die Ergebnisse des Symposiums.